Pressemitteilungen

Pressemitteilung 1 - Krebsmedizin 2021: Wir müssen wieder reden

Berlin / Erlangen, 8. Juli 2021 – Nach mehr als einem Jahr werden sich Expert*innen der verschiedenen Fachgebiete und Berufsgruppen im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie wieder persön-lich zu aktuellen Entwicklungen im Bereich der Diagnostik und Therapie von Blut- und Krebserkrankungen austauschen. Da diese persönlichen Treffen lange nicht möglich waren und die Hämatologie und Onkologie ein äußerst innovatives und dynamisches Fachgebiet der Medizin ist, steht die Jahres-tagung unter dem Motto ‚Wir müssen wieder reden‘. Die Jahrestagung findet vom 1. bis 4. Oktober 2021 im CityCube Berlin statt. Die Festlegung der Anzahl der zugelassenen Teilnehmer*innen und das Hygienekonzept werden ent-sprechend den Vorgaben des Berliner Senats umgesetzt, was neben einer virtuellen auch eine Präsenz-Teilnahme ermöglicht. Das ist ein wichtiges Zeichen für alle Akteure, die an der inhaltlichen Konzeption, Planung und Umsetzung von wissenschaftlichen Kongressen beteiligt sind – ein Neuanfang, der Hoffnung macht.

SAVE THE DATE - Hybride Jahrestagung 2021 von DGHO, OeGHO, SGMO und SGH+SSH, 1. bis 4.10.2021

Sehr geehrte Damen und Herren, Immuntherapie und Präzisionsmedizin – das sind nur zwei Schwerpunktthemen der Jahrestagung 2021 der Deutschen, Österreichischen und Schweizerischen Gesellschaften für Hämatologie und Medizinische Onkologie. Vor dem Hintergrund der sich positiv entwickelnden Infektionszahlen findet diese – zumindest in festgesetzten Grenzen – in einem hybriden Eventformat und damit auch als Präsenzveranstaltung statt. Ein Neuanfang, der Hoffnung macht!